Achtung!
In den nächsten Nächten ist mit Frost zu rechnen.

Viele Rhodo's blühen bereits vorfristig.
Die offenen bezw. sich öffnenden Blüten drohen zu erfrieren
Der Pflanze selbst schadet das nicht, aber schade ist es allemal.

Ein paar Tipps (je nach Möglichkeit und Pflanzengröße):
-  Frostschutzberegnung: Stellen Sie für die kalten Stunden den Gartenregner an
- Abdeckplane, Bettlaken o.ä.: Stangen als Abstandshalter zwischen Pflanze und Plane!!!
-  Frostschutzhaube: Kübel, Eimer o.ä. überstülpen (Kontakt Haube mit Blüte vermeiden)
 

20 Jahre "Rhodo-Tage" / "Tage der Offenen Tür"

Am 02. Mai beginnen zum 20. Mal bei Rhododendron-Strauß 
die Rhodo-Tage mit Beratung und Verkauf.
Auch wer nur schauen will, ist herzlich willkommen!

Geöffnet ist vom 02. bis zum 19. Mai jeweils Donnerstag - Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr
(witterungsbedingte Änderungen vorbehalten)


Rhododendron pachysanthum Silver Dane am 02. April 2024




Rhododendron Burletta am 02. April 2024

Ende März und Ende Mai ist Zeit zum Düngen

Ich empfehle Ende März/Anfang April und Ende Mai/Anfang Juni jeweils eine Mischung aus
handelsüblichem Rhododendrondünger und einer Hand voll Hornspäne.
Ein zu hoher pH-Wert kann durch eine dünne (!) Torfschicht oder unter anderem
durch schwefelsaures Ammoniak gesenkt werden
(Vorsicht, wenn Sie Ammoniak verwenden :
Gleichmäßig verteilen!!! Nicht überdüngen !!! Dosierungsvorschriften beachten!!!).
Anschließend gut wässern, falls kein Regen in Sicht ist.

Verbrennungen im Frühjahr sind oft darauf zurückzuführen,
dass schattenspendende Laubgehölze noch unbelaubt sind.
Die intensive Frühjahrsonne bewirkt dabei das Gleiche
wie bei uns Menschen, wenn wir ihre Kraft unterschätzen.
Meist reicht es schon, einen Nadelholz-Ast an die Sonnenseite zu stecken,
bis die Schattenspender belaubt sind.